Unternehmen

Die Tischlerwerkstatt stellt sich vor

Die Tischlerwerkstatt

Den Grundstein für die heutige Tischlerwerkstatt legte Franz Baumgartner im Jahr 1899 und wurde bis April 2016 in 3. Generation von Ernest Baumgartner geführt. Stück für Stück wurde, über alle Generationen hinweg, erneuert, umgebaut, erweitert, dem Fortschritt - der modernen Technik angepasst.

Im April 2006 brannte die Tischlerei bis auf die Grundmauern nieder. Die Tischlerwerkstatt wurde wiederaufgebaut und ein halbes Jahr später - mit modernster Maschinentechnik ausgestattet - wurde der Betrieb wieder aufgenommen.Weiters wurde in ein eigenes Bürogebäude mit einem kleinen Schauraum investiert.

Im Jahr 2012 wurde das Einzelunternehmen in eine GmbH umgewandelt.

Mit 1. April 2016 ist Ernest Baumgartner in den Ruhestand getreten und die beiden Töchter, Claudia und Andrea, haben die Geschäftsführung der GmbH übernommen.

Claudia ist mir Ihrem Mann Markus Lenz für die Leitung der Tischlerwerkstatt und Andrea für die Bestattung zuständig.

Foto: www.spekner.com

Das Team

Foto: www.spekner.com

Zirbenland Steiermark

Die Tischlerwerkstatt Baumgartner befindet sich in Obdach, im Bezirk Murtal in der Steiermark, an der Grenze zu Kärnten, nur eine Autostunde von Graz und Klagenfurt entfernt.

Durch das häufige Vorkommen der Zirbe in dieser Region - am Zirbitzkogel – wird diese Kleinregion, nahe dem Red-Bull-Ring, auch "Zirbenland Steiermark" genannt.